Kolloidales Gold

CHEMIKALIENFREIE KOLLOIDDISPERSIONEN

FÜR WISSENSCHAFT - FORSCHUNG - INDUSTRIE

    

Die Firma ColloiD-Berlin stellt metallische Nanopartikel nach der s. g. „Green Synthesis“ (Grüne Synthese) in destillierten Wasser her.

Bei unserer Herstellungsmethode kommen keine toxischen Additive wie bei der bekannten nasschemischen Darstellung zur Anwendung.

Nach sorgfältige Dialyse sind unsere Kolloiddispersionen frei von Giftstoffen und sowohl für technische als auch für biomedizinische Verwendungen geeignet.

Mit der von uns praktizierten „Grünen Synthese“ werden nichttoxische Kolloiddispersionen in sehr hohen Konzentrationen bis über mehrere 1.000 mg/L ermöglicht. Die Teilchengrößen liegen in der Regel bei 2 bis 20 nm.

Unsere Dispersionen zeichnen sich dadurch aus dass sie aufgrund technischer Perfektion mit einem minimalen Anteil an Additiven hergestellt werden, wodurch die Wirkung der Goldpartikel optimiert wird. Der geringe Anteil an Additiven kann an den niedrigen TDS-Werten abgelesen werden die sich bei unseren Dispersionen in der Regel weit unter den gemessenen Gold-Konzentrationen bewegen.

Die von uns hergestellten Golddispersionen sind hitzestabil und können auch nachträglich sterilisiert oder autoklaviert werden.

Unsere Gold-Kolloiddispersionen sind: 

- stabil bei >0°C bis <100°C

- stabil bei Licht, auch bei Halogen- und Sonnenlicht

- stabil gegen elektromagnetische Strahlung (gemessen bis 5 000 Gauss)

- stabil in Hochspannungsfeldern (gemessen bis 30 000 Volt)

- stabil gegen Mikrowellen (gemessen bis 700 Watt)

 

Kolloidales Gold von ColloiD-Berlin

12345                                       

    

  

   (ppm = mg/L)

 

Alle Preise sind freibleibend.

Die Firma ColloiD betreibt keinen Telefondienst. Eventuelle Fragen sind bitte per eMail zu stellen.

Anfragen von Privatpersonen zu einer medizinischen Verwendung von Kolloiddispersionen bzw. zu Dosierungen werden nicht beantwortet da wir dafür nicht kompetent sind.

ColloiD 2018/2019